Ruhrpott im Wandel

Ausstellung S(ch)ichtwechsel (Herne)

Am 14. Mai 2016 startete die Bilderausstellung „S(ch)ichtwechsel“ des Herner Fotografen Ulrich Saffran, die noch andauert. In den Räumlichkeiten des „Aperio“ in Herne werden Fotografien gezeigt, die den Wandel des Ruhrgebiets veranschaulichen. Zu sehen sind unter anderem Relikte aus der Zeit des Bergbaus sowie neu geschaffene „Landmarken“ auf den ehemaligen Gebieten der Schwerindustrie.

Ulrich Saffran ist 1958 in Wanne-Eickel geboren und seit Ende der 1970-er Jahre mit der Kamera auf Motivsuche. Seine Bilder waren bisher in Ausstellungen in Herne, Bochum und Recklinghausen zu sehen.

Die Ausstellungseröffnung am 14. Mai 2016 wurde musikalisch begleitet von:
Maike Saffran – Gesang
Klaus Mock – Gitarre
Dirk Pollmann – Cajon & Percussion

Ausstellungsort: „APERIO“ in Herne, Bahnhofstraße 62, 44623 Herne